Videokamera / Camcorder Akkumulatoren

Beim Kauf einer Videokamera oder eines Camcorders achten viele Menschen auf die Qualität des Geräts. Dies sollte man jedoch auch beim Kauf von Akkumulatoren für Kameras beachten. Die Qualität des Akkus kann die Leistung und die Länge des Gebrauchs der Kamera stark beeinflussen. Es wäre schließlich schade, wenn mitten beim Filmen im Urlaub der Akku leer wird.

Moderne Videokameras besitzen viele brauchbare Funktionen, wie zum Beispiel eine WLAN-Verbindung mit der man seine liebsten Videos schnell mit Freunden und Verwandten teilen kann. Auch ermöglichen sie hochauflösende Videos in Full HD oder Ultra HD zu drehen, sowie Aufnahmen im MP4 Format. Zur Absicherung speichern viele Kameras die Bilder und Videos sofort in der Cloud, wo man im Notfall auf eine Sicherheitskopie der Videos zugreifen kann. All diese und weitere Funktionen sind sicherlich sinnvoll und nützlich, verbrauchen jedoch auch sehr viel Strom. Daher ist es wichtig auf die Qualität des Akkus zu achten und diesen auch schonend zu behandeln.


Videokamera Akkus richtig laden

Akkus sollten generell immer vor der ersten Benutzung vollgeladen werden. Darauf folgend nach Möglichkeit den Akku am besten nicht mehr vollladen oder voll entladen. Akkus halten am längsten, wenn Sie stetig zwischen 30 – 80 % aufgeladen sind. Beim Lagern der Kamera über einen längeren Zeitraum hinweg sollte man sicherstellen, dass der Akku sich nicht voll entlädt. Um den Akku vor Verschmutzungen zu schützen, sollte dieser vorsichtig in einer Plastiktüte und von Metallgegenständen entfernt gelagert werden.


Es wird immer empfohlen Akkus zwischen 10 - 30 °C zu lagern und die Kamera, sowie den Akku vor extremen Temperaturen zu schützen. Fortlaufendes oder wiederholtes Laden des Akkus, ohne, dass dieser benutzt wurde, sollte zum Schutz des Akkus vermieden werden. Ein falsches Ladeverhalten kann zu einer Verschlechterung der Akkuleistung führen.


Videokamera Akku entlädt sich zu schnell

Wenn Sie feststellen, dass der Akku Ihrer Kamera nicht so lange hält wie er sollte, kann das an verschiedenen Ursachen liegen. Zum einen kann der Akku veraltet sein oder aber auch die falsche Marke für die Kamera sein.


Die Leistung von Akkumulatoren verschlechtert sich auf natürliche Art und Weise über einen gewissen Zeitraum hinweg. Ist ein Akku mehrere Jahre alt kann es sein, dass dieser ausgetauscht werden muss, da er zu alt geworden ist. Bei der schnellen Entladung eines Akkus kann es sich jedoch auch um einen falschen Akku für Ihre Kamera handeln. Wenn Sie einen Akku von einem Drittanbieter kaufen sollten Sie darauf achten, dass dieser den Angaben des Herstellers des Original-Akkus entspricht. Auf keinen Fall sollten Sie den billigsten Akku den Sie finden können kaufen. Achten Sie immer darauf, dass der Akku zu Ihrer Kamera passt und Sie das richtige Ladegerät zum Laden des Akkus verwenden.

Auch ein hoher Stromverbrauch kann die Leistung des Akkus beeinflussen. Um Strom zu sparen, können Sie zum Beispiel den Bildschirm der Kamera ausschalten oder dessen Helligkeit reduzieren. Auch sollte die Kamera ausgeschaltet werden, wenn sie längere Zeit nicht benutzt wird. Manche Kameras verfügen über die Einstellung automatisches Ausschalten, was unter Umständen hilfreich sein kann.

Bei weiteren Fragen über das Laden oder den Zellentausch von Akkumulatoren stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach unter 030 721 21 20 an.

0 0
Feed