Das Recycling von Akkumulatoren

Das Recycling von Lithium-Ionen-Akkumulatoren wird immer wichtiger. Jedes Jahr fallen allein in Deutschland mehrere hundert Tonnen Lithium-Ionen-Akkus als Abfall an. Diese beinhalten wertvolle Bestandteile wie Kobalt, Kupfer, Nickel oder Aluminium, die auch nach dem Ende des Batterielebens hochwertig bleiben und weiterverwendet werden können. Das Recycling von Akkumulatoren ist daher nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll.

Akkus sammeln und recyceln

In Europa werden von nur etwa der Hälfte der Mitgliedsstaaten die vorgegebene Sammelquote von Batterien eingehalten. Viele der Batterien und Akkumulatoren, die recycelt werden könnten landen im Müll und verschmutzen so die Umwelt.

Generell gibt es zwei Arten zum Recycling von Batterien. Zum einen können Batterien bei sehr hohen Temperaturen verbrannt werden. Dies nennt sich pyrometallurgisches Recycling. Zum anderen können Metalle im hydrometallurgischen Verfahren mit Chemikalien relöst werden.

Laut EU Vorschriften müssen mindestens 50% des Materials von Akkumulatoren recycelt und wiederverwertet werden. Doch auch wenn die Sammel- und Recyclingquoten eingehalten werden, ist das noch nicht ausreichend. Die Recyclingquote kann leicht erreicht werden, ohne, dass zum Beispiel Lithium recycelt wird. Vor allem E-Auto Akkus enthalten Lithium, jedoch gibt es keine eigenen Vorschriften zum Recycling dieser Akkus, sodass das wertvolle Material nicht unbedingt weiterverwendet wird. Viele Akkumulatoren und Batterien enthalten Nickel, Kobald, Kupfer und Lithium. Diese Materialien sind knappe und teure Ressourcen, die in neuen Batterien weiterverwendet werden könnten.

Transport zum Recycling

Eine Infrastruktur zum Recycling von Batterien besteht bereits in Deutschland. Herkömmliche Batterien können in Supermärkten und weiteren Geschäftsstellen entsorgt werden. Lithium-Ionen-Akkus müssen jedoch speziell entsorgt werden. Jeder Transport von Lithium-Ionen-Akkus ist ein Gefahrguttransport, egal ob der Akku beschädigt ist oder nicht. Dies macht den Transport von gebrauchten Batterien kostenaufwendig und wenig lukrativ. Dies sollte jedoch nicht davon abhalten Batterien und Akkus zu recyceln, da das Entsorgen der Akkus im normalen Müll äußerst umweltschädlich ist.

0 0
Feed