Akku Reparatur

Akkureparatur und Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist heutzutage ein wichtiges Thema. Das Ziel ist vorhandene Ressourcen bestmöglich zu nutzen und die Umwelt so möglichst wenig zu belasten. Hierzu werden immer neue Möglichkeiten entdeckt Reststoffe aus anderen Industrien weiter zu verwerten. So können zum Beispiel Verpackungselemente aus Pflanzenresten, wie der Tomatenpflanze oder Weizenstroh, hergestellt werden.


Aber auch bei Batterien und Akkumulatoren kann man nachhaltig handeln. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit Batterien und Akkus zu recyceln. Per Gesetz müssen 50 % der Materialien einer Batterie oder eines Akkus recycelt werden, doch bedeutet das leider nicht, dass die besonders wertvollen Rohstoffe in den Batterien weiterverwendet werden. Die vorgeschriebene Quote erreicht man oft schon durch das Recyceln weniger wertvoller Materialien. Viele Batterien und Akkumulatoren enthalten jedoch Nickel, Kobalt, Kupfer und Lithium, Rohstoffe, die knapp und teuer zu beschaffen sind. Diese wären aufwändiger zu recyceln, weshalb es oft nicht gemacht wird. Das Recycling gerade dieser Rohstoffe wäre jedoch besonders sinnvoll und umweltfreundlich.


Wer gerne umweltfreundlicher handeln möchte hat neben dem Recycling von Batterien noch weitere Optionen. Alternativ zum Recyceln eines defekten Akkumulators kann man diesen auch zur Reparatur geben. Hierbei werden in der Regel nur die defekten Zellen im Akku getauscht. Alle weiteren Bestandteile bleiben erhalten und können somit weiterhin verwendet werden. Dadurch fällt weniger Restmüll an, da weder der Akku selbst noch das Zubehör weggeworfen werden müssen.

Auch hat eine Akkureparatur den Vorteil, dass weniger knappe Rohstoffe zur Herstellung neuer Batterien abgebaut werden müssen und die bestehenden Rohstoffe besser genutzt werden. Sobald ein Akku irreparabel ist kann dieser am Ende immer noch recycelt werden.

Wenn man seinen Akku zur Reparatur gibt, bekommt man einen neuwertigen, leistungsstarken Akku im ursprünglichen Gehäuse zurück. Dieser bietet die selbe oder nach Absprache eine bessere Leistung als das Original. Der Akku wird vollumfänglich auf seine Leistung geprüft und kann nach Erhalt wieder voll eingesetzt werden. Eine Reparatur ist bei vielen verschiedenen Akkus möglich und kann jederzeit persönlich abgesprochen werden.

Die Reparatur eines Akkumulators ist oft auch nicht so teuer wie viele Menschen annehmen. Je nach Gerät kann es deutlich billiger als der Kauf eines Ersatzgeräts sein. In manchen Fällen ist es jedoch fast so teuer wie der Kauf eines neuen Geräts, doch muss man sich der deutlich geringeren Umweltbelastung und anderer Vorteile dieser Wahl bewusst sein.

0 0
Feed